Application Management Services für SAP

 

Betreuung, Pflege, Wartung, Weiterentwicklung – Softwareanwendungen können ziemliche Diven sein und viel Zeit und Aufmerksamkeit Ihrer Mitarbeiter verlangen. Das kann ganz schön anstrengend sein, vor allem wenn Ihre Mitarbeiter eigentlich in anderen Projekten eingebunden sind und sich viel lieber auf ihre eigentlichen Kompetenzen konzentrieren wollen. Weil Vernachlässigen und Ignorieren aber keine Option sind, unterstützt VOQUZ Sie mit ihren Application Management Services.

 

 

Was wir Ihnen bieten:

Mit unserem Service bieten wir ein flexibles, umfangreiches, professionelles und ITIL-konformes Application Management zur Pflege, Betreuung und Weiterentwicklung Ihrer SAP-Landschaft. Unsere Experten übernehmen für Sie den Anwendersupport und die laufende Betreuung der SAP-Systeme. Damit entlastet unser Service die Know-how-Träger in Unternehmen und ist vor allem für mittelständische Firmen konzipiert.

 

Unser Service umfasst folgende vier Module:

 

AMS Operations

  • End-to-End-Serviceverantwortung für Incident und Problem Management
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung von SAP-Anwendungen im Change Management
  • Service Management nach IT Infrastructure Library (ITIL) Standard

 

AMS Consulting

  • Beratung und Support der Anwender
  • User-Training und Schulung
  • Beratung zu Key-User-Organisation
  • Management-Beratung zu Entwicklung und Aufbau eines AMS-Betriebskonzeptes

 

AMS Advanced Consulting

Auslagerung des Testmanagements während der Softwareentwicklung mithilfe automatisierter Verfahren sowie Trainings und Managed Training Services

 

AMS Add-On

Der AMS-Service lässt sich durch Produkte und Services aus den Geschäftsbereichen Asset Management Solutions und Security ergänzen. Dabei handelt es sich um:

  • Berechtigungs-/ Benutzeradministration
  • Lizenzmanagement

Der VOQUZ AMS-Baukasten

Sie denken, das macht doch jeder? Bei uns läuft es ein wenig anders. Denn wir bieten Ihnen nicht nur einen ganzheitlichen Service, sondern auch die Möglichkeit nach dem Baukastenprinzip genau die Leistungen auszuwählen, die Sie benötigen. Unser Service lässt sich damit perfekt an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Wählen Sie einfach aus den Elementen Monitor, Develop, Support, Service und Service Desk, die Bausteine und Servicemöglichkeiten, die Sie benötigen.

Für weitere Informationen klicken Sie auf die einzelnen Stichpunkte.

  • Untersuchung und Analyse fehlerhafter oder abgebrochener Jobs
  • Einplanung von Batch Jobs
  • Schnittstellen-Monitoring bis zur SAP-Grenze
  • ALE - IDocs
  • Monitoring systemkritischer Meldungen
  • Auszug
    • ST22 - Laufzeitfehler
    • SM13 - Verbuchungsabbrüche
    • SM35 - Mappen
    • SM58 - RFC
  • Untersuchung und Analyse des Systems auf Performance
  • Analyse von ABAP-Programmen auf Performance
  • Monitoring angeschlossener EDI-Systeme
  • Monitoring XI/PI

Für weitere Informationen klicken Sie auf die einzelnen Stichpunkte.

  • Alles aus einer Hand
  • Hardware, Lizenzen und Verträge
  • Kompetenzen und Dienstleistungen
  • Softwarewartung
  • Umsetzung/Realisierung mobiler Szenarien
  • Erstellung von Berechtigungskonzepten
  • Umsetzung von Berechtigungskonzepten
  • Unterstützung bei Berechtigungsthemen des täglichen Geschäfts z.B. Erstellung von Rollen, User-Anlage, Rollenzuordnung
  • Programmierung
  • Umsetzung/Realisierung entwicklungstechnischer Vorgaben
  • Process Customizing gemäß Vorgabe
  • Erstellung eines Archivierungskonzepts
  • Unterstützung bei der Anbindung eines externen Archivsystems
  • Durchführung von Archivierungen
  • Datenanalyse
  • Customizing von Archivierungsobjekten

Für weitere Informationen klicken Sie auf die einzelnen Stichpunkte.

  • Schnellstmögliche Wiederherstellung nach einem Störfall
  • Work Requests
  • Steigerung der Anwenderproduktivität durch Verfügbarkeit und Qualität des bereitgestellten Services
  • Abwicklung von komplexeren und vorautorisierten Standardanfragen und Änderungsanforderungen
  • Aufgaben des Change Managements: Aufnahme und Bearbeitung von Änderungsanträgen
  • Fehleranalysen bei Störungen
  • Ausführliche Ursachensuche des Problems und Problembehebung
  • Unterstützung bei der Vermessung der Lizenzdaten
  • Durchführung der Vermessung
  • Einrichtung des Produktes samQ und Bereitstellung von Vermessungsdaten

Für weitere Informationen klicken Sie auf die einzelnen Stichpunkte.

  • Unterstützung bei der Analyse des Datenbestandes
  • Beratung beim Einsatz des VOQUZ-Validierungswerkzeugs datQ zur Steigerung der Datenqualität
  • Unterstützung bei Komponententest und Systemtest
  • Konzepterstellung für Anwendertest
  • Aufbau und Organisation eines Key User Konzepts beim Kunden
  • Ziel: Geschäftsprozesse der Fachabteilungen vertreten, Probleme frühzeitig erkennen, Probleme formulieren und Lösungsansätze finden
  • Erstellung technischer Spezifikation
  • Erstellung Feinkonzepte und/oder Detailkonzepte
  • Erstellung Programmvorgaben
  • Visualisierung und Analyse von Geschäftsprozessabläufen in SAP
  • Ermittlung des Harmonisierungsbedarfs
  • Analyse und Auswertung von Customizing, Stammdaten, Nummernkreisen und Repository

Für weitere Informationen klicken Sie auf die einzelnen Stichpunkte.

  • Zentrale Anlaufstelle für Kunden, Anwender und Mitarbeiter
  • Unterstützung der Mitarbeiter und Anwender durch aktive Kontaktaufnahme und Weitergabe von wichtigen Informationen (geplante Systemänderungen)
  • Dokumentieren, Filtern und Verfolgen von Störungen und Beschwerden
  • Gewährleistung der Erreichbarkeit der IT-Organisation (Single Point of Contact)
  • Überwachung der Einhaltung von Service-Level-Vereinbarungen
  • Regelmäßige Statusinformationen an Anwender
  • Überwachung der Einhaltung von Service-Level-Vereinbarungen
  • Regelmäßige Statusinformationen an Anwender
  • Filtern und Steuern von Anfragen
  • Schulung der Mitarbeiter
  • Lokale Service Desks (befinden sich an verschiedenen Standorten)
  • Zentraler Service Desk (einzelner Service Desk, der für alle Bereiche verantwortlich ist)
  • Virtuelle Service Desk Organisation (mehrere standortunabhängige, lokale Service Desks; Kundenunterstützung durch lokale Service-Support-Einheit)
  • Reporting der Service-Level-Vereinbarungen
  • Auswertungen für Incident und Change Management
  • Statistische Auswertungen hinsichtlich Anfragen

Monitor

Develop

Service

Support

Service Desk