Testing

Drum prüfe, wer sich... Denn: Eine Scheidung ist teuer. Damit Sie sich nicht trennen müssen, nachdem Sie öffentlich und feierlich "Ja" gesagt haben, helfen wir Ihnen Ihre Anwendungen zu testen, bevor es zu spät ist. Dabei finden wir sowohl Sicherheitslücken als auch funktionale Fehler in der Software.

 

Security Testing

Je früher Schwachstellen und Sicherheitslücken gefunden werden, desto besser. Deshalb verwenden wir verschiedene Testingverfahren, um jede noch so kleine Lücke zu finden. Folgende Verfahren beherrschen wir blind:

 

 

Funktionales Testing

Erfüllt die Anwendung Ihre Funktion? Rechnet sie richtig? Und lassen sich alle Inhalte aufrufen? Mit einer Reihe von Tests lässt sich das ganz leicht herausfinden:

 

Last/Performance:

Bei diesem Test wird eine zu erwartende (auch extreme) Last auf dem laufenden System erzeugt, um dessen Verhalten zu beobachten. Ziel ist es, spezifische Lastfehler aufzudecken (z.B. geforderte Antwortzeiten sowie Mengenverarbeitungen, Systemabbrüche). Das (Teil-)System muss in einem funktional stabilen Zustand sein, um überhaupt auf Lastbewältigung getestet werden zu können.

 

Smoketest:

Hier wird nur eine Teilmenge aller definierten/geplanten Testfälle berücksichtigt. Der Test soll feststellen, ob die wichtigsten Funktionen eines Programms arbeiten, ohne jedoch einzelne Details zu berücksichtigen.

 

Usabilitytest:

Das Hauptaugenmerk liegt hier auf der Anwendbarkeit und Intuitivität einer Anwendung. Dabei werden wichtige Anwendergruppen (Fachbereich mit Fachwissen oder Konsumenten ohne Fachwissen zu Themen) unterschieden.

 

Mobile Testing:

Dabei geht es darum, die Applikation selbst, aber auch die speziellen Bedingungen zu berücksichtigen, denen mobile Systeme unterliegen (Multi-Plattform, Multi-Hardware, Verbindungsqualität, Telekommunikationsnetzwerk mit den spezifischen Sicherheitslücken etc.). Zudem ist hier eine besondere Dynamik festzustellen und die Applikationen sind relativ einfach, klein und lean, müssen aber den Anforderungen der Betreiber-Plattform (iOS, Android etc.) entsprechen. Sie werden schnell zu tausenden genutzt oder binnen Sekunden abgelehnt und gelöscht, wenn die Erwartungen enttäuscht werden. Diese Plattformen sind heute aber für viele Firmen besonders wichtig, somit ist der Test hier besonders gefordert. Wesentlich ist die Unterscheidung zwischen reinen Softwaretests und der Gesamtumgebung (mit Netzwerk, Hardware etc.).

 

Agile Testing:

Agile Testing ist keine vollkommen andere Form des Tests, nimmt aber stärker Rücksicht auf die Organisationsform von agilen Projekten, denn der Test ist dort anders zu integrieren als in einem klassischen Wasserfallmodell. Zudem unterliegen die Tester sowie die Infrastruktur anderen Anforderungen in organisatorischer, inhaltlicher und technischer Hinsicht.