Pressemitteilung

 

VOQUZ präsentiert samQ Release mit neuen Funktionen und verbesserter Performance

Die neue Version des SAP Lizenzoptimierungstools ermöglicht eine ad-hoc Enginevermessung und bietet verkürzte Optimierungszeiten


Ismaning, 19.01.2017
 – Die VOQUZ Group, ein führender Systemintegrator und Anbieter von Software Asset Management Lösungen für SAP, stellt heute das neue Release v1.7 ihrer SAP-Lizenzoptimierungssoftware samQ vor. Mit neuen Funktionen automatisiert das Tool zentrale Aufgaben für das SAP-Lizenzmanagement und die Systemvermessung und überzeugt durch eine gesteigerte Performance.

 

samQ setzt an, den Markt für SAP-SAM-Tools (Software Asset Management) zu revolutionieren, indem es die zentrale Vermessung der Engines ermöglicht. Auf Knopfdruck ermittelt samQ den Engineverbrauch in allen angeschlossenen SAP-Systemen, konsolidiert die Daten und liefert einen Ergebnisreport. Dadurch ist eine ad-hoc Vermessung möglich, die sonst aufgrund des hohen Aufwands meist nur im Rahmen der jährlichen Systemvermessung vorgenommen wird. Enginekosten werden transparent und Benutzer von samQ erhalten die volle Kostenkontrolle über ihre SAP-Landschaft.

 

Neben neuen Funktionen sind Schnelligkeit und Performance die größten Themen für die Weiterentwicklung von samQ. So können in der neuen Version User oder Usergruppen von der Optimierung ausgeschlossen werden, indem ihnen eine feste Lizenz zugeordnet wird. Diese Funktion sowie die Umstellung auf eine asynchrone Verarbeitung der Anfragen ermöglichen deutlich kürzere Analyse- und Optimierungszeiten.

 

Weiterhin bietet das Tool neue Analysefunktionen. Historische Vermessungsdaten lassen sich tabellarisch und grafisch als Lizenzverlauf darstellen, um Veränderungen im Lizenzbestand zu ermitteln. Lizenzmanager erkennen Trends bereits frühzeitig und können entsprechende Gegenmaßnahmen treffen oder einen Mehrbedarf budgetieren.

 

samQ ist die einzige Software für das SAP-Lizenzmanagement, die vollautomatisch und periodisch die Aktivitäten der SAP-Nutzer analysiert, lizenzrechtlich bewertet und optimiert. Täglich oder auf Knopfdruck sammelt das Tool alle Lizenzinformationen zur Überprüfung der Software License Compliance. Das neue Release bietet Lizenzmanagern eine noch bessere Transparenz, da nun auch Enginekosten ermittelt werden können. Die neue Version steht allen samQ Bestandskunden kostenlos zur Verfügung. Lediglich für das Modul zur Enginevermessung fallen Zusatzkosten an.

 

Weitere Informationen zum neuen samQ Release: http://www.voquz.com/news/samq-version-17/

Allgemeine Informationen zu samQ: http://www.voquz.com/loesungen/software-asset-management/samq-sap-lizenzmanagement/



Über VOQUZ
Die VOQUZ Group ist ein Lösungsanbieter und Systemintegrator im Bereich der Informationstechnologie. Das Unternehmen ist ein One-Stop-Shop für die Realisierung komplexer IT-Projekte und bietet Kunden intelligente Lösungen in den Bereichen Compliance, Big Data Management, Collaboration, Mobile ERP sowie IT-Security. VOQUZ schöpft aus einem Pool interner und externer Spezialisten und profitiert von über 35 Jahren Markterfahrung in den Branchen Banking, Automotive und Technology. Zu den Kunden zählen sowohl Konzerne als auch mittelständische Unternehmen.


Die VOQUZ Group beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und hat ihren Hauptsitz in München. Mit neun weiteren Niederlassungen ist VOQUZ in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Rumänien und den USA vertreten.

Pressekontakt: 

Cerstin Strauß 
VOQUZ Technologies AG
Reichenbachstr. 2
85737 Ismaning

Tel.: +49 89 925191-748
Fax: +49 89 925193-7548
E-Mail: presse@voquz.com     

 

Vorstand: Helmut Fleischmann, Petr Vaclavek, Trudbert Vetter
Aufsichtsratsvorsitzender: Markus Münzenmaier
Sitz und Registergericht: München HRB 127340
USt-ID-Nr.: DE 812772947